Mohn in SemlinSanfte Berührung im Naturpark Westhavelland (c) Annika FischerRadeln im HavellandWasserlandschaft in Gülpe (c) Annika FischerKanu fahren in der Flusslandschaft Untere HavelniederungHavellandschaft (c) Annika FischerLady Agnes            (c) TV Westhavelland | zur StartseiteAbendstimmung in Rathenow (c) Stefan NitscheAm Alten Hafen Rathenow | zur StartseiteAn der Kirchbergbrücke am Alten Hafen in RathenowBismarckturm (c) TV WHVL | zur StartseiteHohennauener-Ferchesarer See - Blick hinüber nach Tegelland (c) Annika FischerSeerosen im Optikpark RathenowHohennauener See (c) Annika FischerHavellandschaft in Parey (c) Annika FischerFleißig, fleißig...Blick von der Weinbergbrücke in RathenowFeldblick nach Rathenow | zur Startseite
Teilen auf Facebook   Teilen auf X   Als Favorit hinzufügen   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

L’Chaim – Auf das Leben

23. 05. 2024 bis 23. 06. 2024 um Uhr

Zur Ausstellungseröffnung sprechen:

  • Eva Lehmann, evangelische Kirche Rathenow

  • Joachim Seinfeld, Projektleiter Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus KIgA e.V.

 

 

Jüdisches Leben zeigt sich in Deutschland unglaublich vielfältig. 
Deutschland ist heute wieder Heimat für Jüdinnen und Juden. Vom Maschgiach (Kaschrut-Kontrolleur im Restaurant) bis hin zu Modedesignern und Künstlern. Von Familien, die seit Generationen hier leben über amerikanische Juden bis hin zu Israelis und Juden aus der ehemaligen Sowjetunion.

Die Vielfalt und die Tatsache, dass es nicht ein „jüdisches Leben“ gibt, sind Kern des Ausstellungskonzepts. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht allerdings nicht so sehr das Besondere, sondern vielmehr das „Normale“. Denn das Leben von Jüdinnen und Juden findet nicht abseits statt, sondern ist Teil einer – wenn auch oft fragilen – gegenwärtigen Realität.

 

„L’Chaim – die Vielfalt jüdischen Lebens in Deutschland entdecken“ ist eine anspruchsvolle und gleichzeitig praktikable dreisprachige Ausstellung (Deutsch, Arabisch, Englisch). 
Sie richtet sich insbesondere an Menschen, die kaum oder keine Berührungspunkte zum Judentum haben, ist aber auch für diejenigen spannend, die mehr Einblick in gegenwärtige jüdische Lebenswelten bekommen wollen. Die Interviews mit den Porträtierten gehen nicht nur auf Religionspraxis oder das individuelle Jüdischsein ein, sondern thematisieren den Alltag in Deutschland. Sie liefern Informationen zu Fragen wie Heimat, Migrationserfahrung, Minderheit, Religion und vielem mehr. (Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus)

 

Für Pädagogen gibt es entsprechendes pädagogisches Material, um eine vertiefende Auseinandersetzung mit dem Thema zu ermöglichen:  https://lchaim.berlin/.

 

 

Ergänzend wird eine Ausstellung zum jüdischen Leben in Rathenow, zum Hachschara- Landwerk Steckelsdorf und zu jüdischen Auswandererfamilien gezeigt.  

(Projekt der evangelischen Kirche Rathenow)

 

Beide Ausstellungen zeigen jüdische Kultur in ihrer Vielfalt und Tradition.

Wir empfehlen Schülerinnen und Schülern den Besuch der Ausstellung, denn es ist wichtig, dass gerade auch junge Menschen die Vielfalt europäischer Kultur kennenlernen können. 

 

 

Ausstellungszeitraum: bis Sonntag, 23. Juni 2024, dienstags bis sonntags: 11-17 Uhr

Der Besuch der Ausstellungen ist frei.

Für Schulklassen ist der Besuch der Ausstellungen nach Anmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

 

Fotos: KIgA e.V.

 
Foto zur Veranstaltung

Foto zur Veranstaltung

Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Kulturzentrum Rathenow

14712 Rathenow, Märkischer Platz 3
 

 

Das Westhavelland ist der wald- und wasserreiche Teil im Reisegebiet Havelland.

 

Info +49(0)3385 514991

Freier Hof 5

14712 Rathenow

Neue Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Montag

10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

13.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Dienstag - geschlossen

 

 

 

 

24 h freies WLAN

Besuchen Sie uns auf

Westhavelland @ facebookWesthavelland @ YouTubeInstagram

 

täglich geöffnete Touristinfo - 24h freies WLAN

 

Optikpark Rathenow

 

Optik Industrie Museum Rathenow

                                                    

 Wir sind Mitglied im Reisegebietsverband Havelland.

 

Urlaub mit dem Hausboot oder Kanu für die ganze Familie!

 

Sternenpark Westhavelland

 

Naturpark Westhavelland

 

Kulturzentrum Rathenow

 

Wappen Amt Nennhausen

 

Gemeinde Milower Land

 

 Ländchen Rhinow 

 

Premnitz - Stadt voller Energie

 

Rathenow - Stadt der Optik

 

booked.net