Lady Agnes in StöllnVogelzug (c) Stefan NitscheWildgänse (c) Stefan NitscheAuf dem Weinberg        (c) TV WesthavellandFindling                (c) TV WesthavellandDie Eine           (c) TV WesthavellandEndlich Frühling!          (c) TV WesthavellandHavellandschaft bei Strodehne (c) Annika FischerHavellandschaft (c) Annika FischerHavel in Premnitz    (c) TV WesthavellandBlumenpracht im Optikpark RathenowBlütenmeer                (c) TV WesthavellandTulpenarena zur BUGA 2016 in Rathenow   (c) TV WesthavellandBUGA-Frühlingsblütenmeer             (c) TV WesthavellandGrüne Echse        (c) TV WesthavellandZarte Schönheiten              (c) TV WesthavellandBlumenpracht im Optikpark Rathenow
     +++   29. 05. 2021 Gemeinnützige Arbeit  +++     
     +++   28. 10. 2021 Dietmar Wischmeyer  +++     
     +++   07. 11. 2021 "Zauber der Operette"  +++     
     +++   31. 12. 2021 Wie weiter in der Pandemie?  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Havel-Radweg

Logo Havel-Radweg

 

Begleiten Sie die Havel von der Quelle auf Ihrem herrlichen und abwechslungsreichen Weg bis zur Elbe auf sehr gut ausgebauten Radwegen.

 

RADZEIT - die Rad­karte für das Havel­land

Das Havel­land - eine Ra­dre­gion ohne ber­gaufs und ber­gabs aber mit ganz viel Ab­wech­s­lung, be­son­ders auf der neuen FON­TANE.RAD-Route. Wun­der­bare Na­tur mit net­ten Or­ten, ge­spickt mit klei­nen und größeren At­trak­tio­nen. Vo­raus­set­zung für ei­nen ents­pan­n­ten Ur­laub - auch mit Kin­dern.

 

Radzeit im HVL

"Radzeit - die Radkarte für das Havelland" zum Download... (PDF, 6,6 MB)

 

Hav­el-Rad­weg ...von der Quelle bis zur Mün­dung

Wenn Sie Ihre Rad­tour auf dem Hav­el-Rad­weg starten und die ge­samte Strecke zurück­le­gen, ler­nen Sie nicht nur wun­der­schöne Re­gio­nen in vi­er Bun­des­län­dern ken­nen. Sie wer­den auch eine völ­lig neue Per­spek­tive auf die ur­wüch­sige und ab­wech­s­lungs­reiche Na­tur von der Meck­len­bur­gischen Seen­platte, über mehrere Reis­ere­gio­nen Bran­den­burgs, dem west­lich­sten Bezirk Ber­lins Span­dau über das Havel­land bis in die Alt­mark in Sach­sen-An­halt gewin­nen.

 

Hav­el-Rad­weg ...von der Quelle bis zur Mün­dung

"Havel-Radweg ... von der Quelle bis zur Mündung" zum Download... (PDF, 3,4 MB)

 

 

Tipp: Bücher & Karten

Wir empfehlen Ihnen folgendes Material zum Mitnehmen auf Ihrer Radreise, das Sie in der Tourist-Information, im Buchhandel sowie online im Shop des Tourismusverband Havelland erhalten.

 

bikeline-Radtourenbuch Havel-Radweg

Radwanderkarte "Havel-Radweg"

mit Zick-Zack-Faltung

2. Auflage, 10,90 EUR

Maßstab 1 : 50.000
Verlag Dr. Barthel

 

bikeline-Havel-Radweg

bikeline-Radtourenbuch "Havel-Radweg"

mind. 7. Auflage 2019, 14,90 EUR

wetterfest, reißfest, GPS-Tracks, Spiralbindung, Ortspläne, Höhenprofile

Nur ein kleiner Fehler in der Beschreibung bei Rathenow: Das Brachymedialfernrohr steht im Optikpark und nicht mehr auf einem Schulgelände.

Wirklich sehr empfehlenswert, perfekt für die Lenkertasche.

Maßstab 1 : 50.000

Verlag Esterbauer GmbH

 

Radeln nach Zahlen - Knotenpunktwegweisung im Havelland

Im Havelland ist das Radwegenetz nach der Knotenpunktwegweisung ausgeschildert. Ein abgestimmtes Nummernsystem ermöglicht die einfache Planung der Radrouten. So ist es möglich anhand unterschiedlicher Nummernkombinationen verschiedene Radrouten zusammenzustellen.

Und so funktioniert es:

An den Kreuzungen mindestens dreier Radwege wird jeweils ein Knotenpunkt mit einer Nummer zugeordnet. Diese Nummer ist oben auf dem Wegweiser deutlich sichtbar in roter Farbe angebracht. Auf einer Übersichtskarte am jeweiligen Knotenpunkt kann sich der Radler orientieren und anhand der Nummern seine Route planen. An jedem Knotenpunkt ist auch mittels Logoeinschub die Nummer angebracht, die als nächster Knotenpunkt erreichbar ist. Auf der umseitigen Karte sind alle installierten Knotenpunkte im Radwege netz abgebildet. Weiterhin haben wir für Sie eine Auswahl an thematischen Radrouten mit den entsprechenden Nummern zusammengestellt.

 

Knotenpunktwegweisung

 

Den Flyer zur Knotenpunktwegweisung im Havelland erhalten Sie in der Tourist-Information oder zum Download.

 

 

 

Der Havel-Radweg als GPX-Datei

Mit einer entsprechenden Software können Sie den Track auf Ihr GPS-Gerät laden.
GPX-Track (103 kB)

 

 

Tipp

Idyllisch, direkt an der Havel gelegen, befinden sich in den Dörfern Grütz und Göttlin die vielleicht schönsten Biwakplätze weit und breit.

Es gibt rustikale Sitzmöglichkeiten, Feuerstelle und Grill (Brennholz ist immer vorhanden), Kanuablage, ein Dixi, Strom und Trinkwasser per Münzautomat (nur in Grütz) und genügend Stellfläche zum Aufstellen von Campingzelten.

Wer es nicht ganz so naturnah mag: In Grütz gibt es gleich nebenan und in der ca. 300 m entfernten Marina Ferienwohnungen und Duschmöglichkeiten.

 

Biwak- und Rastplatz und Nadelwehr im OT Grütz

 

Biwak- und Rastplatz Göttlin

 

 

Anschluss an weitere Fernradwege
In Potsdam haben Sie Anschluss an den Europaradweg R1, in Rathenow an den Havelland-Radweg sowie an die Tour Brandenburg.

Auch in Sachsen-Anhalt bei Havelberg werden Sie nicht allein gelassen. Sie finden über kurze Wege Anschluss an den Altmark-Rundkurs sowie an den schönen Elbe-Radweg.

Unterwegs gibt es immer wieder Möglichkeiten, per Bahn in die Tour ein- oder auszusteigen.

 

Information zur Region

Tourismusverein Westhavelland e. V.
Freier Hof 5

14712 Rathenow
Tel. 03385-514991, Fax: 03385-514996
  
www.westhavelland.de

 

Tourismusverband Havelland e. V.
Theodor-Fontane Straße 10

14641 Nauen - OT Ribbeck

Tel. 033237-859030, Fax: 033237-859040

  

www.havelland-tourismus.de

 

Tourismusverband Ruppiner Land e.V.
Fischbänkenstraße 8

16816 Neuruppin
Tel. 03391-659630, Fax: 03391-357907
  
www.ruppinerreiseland.de

 

 

Weitere Informationen zum Havel-Radweg

www.havelradweg.de

Tourismusverband Havelland

RadNavigator Brandenburg

Radfernweg - Nonstop entlang der Havel (Der Tagesspiegel, 03.05.09)

Wiki zum Havel-Radweg

 

Anmerkung: Der Havel-Radweg verläuft seit 2013 ab Milow inmitten schönster Natur und über Strecken direkt am Fluss über Bützer und Böhne entlang der linken Havelseite nach Rathenow. Alles ist bestens ausgeschildert und in allen aktuellen Radkarten richtig ausgewiesen.

 

Die Tour Brandenburg hat zwischen Premnitz und Rathenow weiter ihren offiziellen Verlauf auf einem straßenbegleitenden Radweg entlang der B102.

Dieser Weg führt auf direktem Weg schneller nach Rathenow. Natürlich ist es auch für die Tour Brandenburg-Radler möglich, die schönere Tour entlang des linken Havelufers zu nutzen. Am Kreisel in Rathenow-West angekommen, dann einfach in die Innenstadt fahren. Ist wirklich schöner ... glauben Sie uns!

 

Hinweis: Der Fernradweg verläuft nun ab Milow inmitten schönster Natur und über Strecken direkt am Fluss über Bützer und Böhne auf der linken Havelseite nach Rathenow. Alles ist ausgeschildert.

 

Das Westhavelland ist der wald- und wasserreiche Teil im Reisegebiet Havelland.

 

Info +49(0)3385 514991

Freier Hof 5

14712 Rathenow

Täglich 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr


 

24 h freies WLAN

Besuchen Sie uns auf

Westhavelland @ facebookWesthavelland @ YouTubeInstagram

 
 täglich geöffnete Touristinfo - 24h freies WLAN

 

Optikpark Rathenow

 

Optik Industrie Museum Rathenow

                                                    

 Wir sind Mitglied im Reisegebietsverband Havelland.

 

Urlaub mit dem Hausboot oder Kanu für die ganze Familie!

 

Sternenpark Westhavelland

 

Naturpark Westhavelland

 

Kulturzentrum Rathenow

 

Amt Nennhausen

 

Gemeinde Milower Land

 

 Ländchen Rhinow 

 

Premnitz - Stadt voller Energie

 

Rathenow - Stadt der Optik

 

CityApp Rathenow

 

booked.net