Buckower Blüten (c) Stefan NitscheBuntes Feld (c) Stefan NitscheAdebar auf heimischen Wiesen (c) Stefan NitscheKornfarbe (c) Stefan NitscheReh im Rapsfeld (c) Stefan NitscheHerr Biber (c) Stefan NitscheSchneckengehäuse im Havelland (c) Stefan NitscheBoot und BlumenWeites Land (c) Stefan NitscheIch bin fleißig (c) Stefan NitscheGuter Fang (c) Stefan NitscheBlühender Bismarckturm (c) Stefan NitscheFasanenspaziergang (c) Stefan NitscheNarzissen am BismarckturmWasserlandschaft in Gülpe (c) Annika FischerBlumenpracht im Optikpark RathenowSchleusenspucker in RathenowLady Agnes in StöllnBlauer Freund (c) Stefan NitscheFeldblick nach RathenowHausente im Optikpark RathenowSumdiedum (c) Stefan NitscheFleißig, fleißig...Havellandschaft (c) Annika FischerHohennauener See (c) Annika FischerAussicht in das BUGA-Land (c) Stefan NitscheBlütenzauber (c) Stefan NitscheIm Anflug...
+49 (0)3385 514991
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Park-Tour-Havelland

Park-Tour-Havelland

Park-Tour-Havelland

 

Diese Radroute führt Sie durch die Ländchen Rhinow und Friesack, die zu den landschaftlich schönsten Gebieten der Mark Brandenburg zählen. Entdecken Sie die aus dem "Dornröschenschlaf" wiederentdeckten Parkanlagen, die durch abwechslungsreiche Radwege miteinander verknüpft sind. Die zeitlose und naturnahe Schönheit der Parks wird durch künstlerische Objekte unterstrichen und die historische Bedeutung der Anlagen kunstvoll erzählt. Die erlebnisreiche Route spannt einen Bogen vom Märkischen Gutsgarten in Kleßen, über den Pfarrgarten in Ribbeck bis zum Schlosspark Nennhausen sowie weiteren Parkanlagen.

Die Parkroute ist 137 km lang. Wer die Tour als Tagesausflug radeln möchte, dem empfehlen wir drei Tourenvorschläge.

Die an der Strecke liegenden Parks: Hohenzollernpark Friesack, Schlosspark Nennhausen, Wagenitz, Senzke, Märkischer Gutsgarten  Kleßen, Landgut Stober, Gutspark Stölln und Pfarrgarten in Ribbeck.
 

 

Beschaffenheit des Radweges:

- überwiegend gut ausgebaut und befestigt

- zum Teil straßenbegleitende Radwege

- durchgängig mit Logo ausgewiesen

 

Die Gesamttour beträgt 137 km.

Wer die Tour als Tagesausflug radeln möchte, dem empfehlen wir drei Tourenvorschläge:

 

Tour 1 in Verbindung mit der Knotenpunktwegweisung
Start und Ziel: Bahnhof Rathenow
Länge: Rundkurs von ca. 70 km
Tourenverlauf: Bahnhof Rathenow - (50) – (56) – Optikpark – Semlin (86) – Hohennauen ( 80) – Wassersuppe (81) - Rhinow (70) – (74) – Stölln (75), Bürgerpark / Lilienthal-Centrum – (83) – (84) – Ferchesar (85) – Stechow (34) – Nennhausen (30) Schlosspark – Gräningen (32) – Spolierenberg (33) – (50) -  Bahnhof Rathenow

 

Tour 2 in Verbindung mit der Knotenpunktwegweisung
Start und Ziel: Friesack Bahnhof
Länge: Rundkurs von ca. 63 km
Tourenverlauf: Bahnhof Friesack – Friesack (40) Hohenzollernpark – Klessen, Märkischer Gutsgarten Schloss Klessen – Görne (44) – (83) – (84) – Ferchesar (85) – Stechow (34) – Senzke (94), Landschaftspark – Wagenitz (42), Landschaftspark – Haage (43) – Vietznitz (41) – Friesack (40) – Bahnhof Friesack

 

Tour 3 in Verbindung mit der Knotenpunktwegweisung
Start und Ziel: Paulinenaue Bahnhof
Länge: Rundkurs von ca. 41 km
Tourenverlauf: Bahnhof Paulinenaue (95) – Wagenitz (42), Landschaftspark – Senzke (94), Landschaftspark – Schwahberge (93) – Buschow ( 92) - Groß Behnitz (91), Landschaftspark Landgut Stober – Ribbeck (90) , Pfarrgarten – Bahnhof Paulinenaue (95)

 

 

GPS-Track

 

Möglichkeiten zur Einkehr

 

Semlin - Guthan's Gasthof - hausgemachte Speisen

Hohennauen - Fischrestaurant & Cafè "Strandgut" - hochwertige saisonale Speisen

Haage - Landgasthaus & Pension "Deutsches Haus" - im naturverbliebenen Landschaftsschutzgebiet „Havelländisches Luch“

Ribbeck - mehrere Möglichkeiten zur Einkehr

"Alte Schule Ribbeck" - schönes Ambiente mit alter Dorfschulklasse

RIBBÄCKER - mit Biergarten

Restaurant im Schloss Ribbeck - regionale und kreative Küche

Groß Behnitz - Landgut Stober - Kochen mit marktfrischen und regionalen Produkten

Rathenow - viele Möglichkeiten:

Restaurant & Pension "Zur alten Stadtmauer" - gut bürgerliche Speisekarte

Blockhaus am Wolzensee - mediterrane Küche

Zum Alten Hafen - die Referenz in Sachen Lage am Wasser

Zur alten Schmiede - tolle Location

Havelrestaurant Schwedendamm - großzügige Terrasse am Wasser

 

Das Westhavelland ist der wald- und wasserreiche Teil im Reisegebiet Havelland.

 

Info +49(0)3385 514991

Freier Hof 5

14712 Rathenow

Mo - Fr 10 - 18 Uhr
Sa/So/Feiertag 12 - 16 Uhr

24 h freies WLAN

Besuchen Sie uns auf

Westhavelland @ facebookWesthavelland @ YouTubeInstagram

 
 täglich geöffnete Touristinfo - 24h freies WLAN

 

Optikpark Rathenow

 

Optik Industrie Museum Rathenow

                                                    

 Wir sind Mitglied im Reisegebietsverband Havelland.

 

Urlaub mit dem Hausboot oder Kanu für die ganze Familie!

 

Sternenpark Westhavelland

 

Naturpark Westhavelland

 

Kulturzentrum Rathenow

 

Amt Nennhausen

 

Gemeinde Milower Land

 

 Ländchen Rhinow 

 

Premnitz - Stadt voller Energie

 

Rathenow - Stadt der Optik

 

CityApp Rathenow

 

booked.net