Nebel auf der Havel in Rathenow (c) Stefan NitscheHavel in Premnitz    (c) TV WesthavellandVogelzug (c) Stefan NitscheWildgänse (c) Stefan NitscheBoot bei BützerHavellandschaft bei PremnitzSeenlandschaft im Naturpark Westhavelland (c) Annika FischerBlatt an Blatt (c) Stefan NitscheRuderboote in BützerSchleusenspucker in RathenowAbendstimmung (c) Stefan NitscheAbendstimmung in Rathenow (c) Stefan NitscheLicht und Schatten im Havelland (c) Stefan NitscheStill ruht der See (Langzeitbelichtung) (c) Annika FischerHavellandschaft (c) Annika FischerBlatt und Frucht         (c) Stefan NitscheSchleuse und Nadelwehr in Grütz  (c) J. WassmannBunt sind schon ... (c) Stefan NitscheGespinst (c) Stefan NitscheGülper See mit Blick auf Prietzen (c) Stefan Nitsche"Fusseln"...Leuchtender Baum (c) Stefan NitscheBismarckturm auf dem Weinberg in Rathenow (c) Stefan Nitsche
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Biwak- und Rastplatz Göttlin

   Biwakplatz Göttlin    Biwakplatz Göttlin    Biwakplatz Göttlin    Biwakplatz Göttlin-1

 

Bitte unbedingt beachten!

Bis auf Widerruf ist auf dem Biwakplatz offenes Feuer jeglicher Art verboten. Nach derzeitiger Rechtslage befindet sich der Biwakplatz innerhalb eines 50 m-Radius zum benachbarten Wald und damit gilt unabhängig von einer Waldbrandwarnstufe ein generelles Feuerverbot.

Die Grillstelle wurde in Richtung Havelufer versetzt und befindet sich jetzt außerhalb des 50 m-Radius zum benachbarten Wald. Aber auch hier gilt ab der Waldbrandwarnstufe 3 ein Verbot zur  Nutzung der Grillstelle.

 

Der Biwak- und Rastplatz Göttlin (ca. km 108 UHW=Untere Havelwasserstraße) befindet sich zwischen Rathenow und Grütz, direkt an den Fernradwegen Havel-Radweg und Havelland-Radweg. Der Havelland-Radweg wiederum ist Teil der Tour Hamburg-Berlin inkl. Teil des Elbe-Radwegs.

 

Wie der benachbarte Biwak- und Rastplatz Grütz ist auch dieser landschaftlich sehr schön direkt am Ufer der Havel gelegen.

 

Gleich nebenan befindet sich eine beliebte Naturbadestelle mit feinem Sandstrand.

 

Der Biwakplatz ist wie folgt ausgestattet:

 

  • überdachte Schutzhütte
  • Infotafeln
  • rustikale Sitzgelegenheiten mit Tisch
  • gemauerte Grillstelle
  • Feuerstelle
  • Kanuablage
  • Holzlager
  • Dixi-WC
  • ACHTUNG: Wegen der aktuell geltenden Beschränkungen ist derzeit die Nutzung der DIXI-WC untersagt (kein autarkes Sanitärsystem)!

 

Wenn Sie sich mal verplauscht haben, dürfen Sie gern bis zu vier Zelte errichten und übernachten.

Bei mehr als vier Zelten würde die Campingplatzordnung des Landes Brandenburg mit strengeren Anforderungen gelten - deshalb nur "4":

 

Im Dorfzentrum (ca. 1 km) gibt es eine sehr ordentliche öffentliche Toilette und noch ein paar Meter weiter sporadisch einen kleinen Imbiss für Getränke ...

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Westhavelland ist der wald- und wasserreiche Teil im Reisegebiet Havelland.

 

Info +49(0)3385 514991

Freier Hof 5

14712 Rathenow

Montag bis Freitag

10.00 bis 18.00 Uhr

Samstag und Sonntag

12.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

24 h freies WLAN

Besuchen Sie uns auf

Westhavelland @ facebookWesthavelland @ YouTubeInstagram

 
 täglich geöffnete Touristinfo - 24h freies WLAN

 

Optikpark Rathenow

 

Optik Industrie Museum Rathenow

                                                    

 Wir sind Mitglied im Reisegebietsverband Havelland.

 

Urlaub mit dem Hausboot oder Kanu für die ganze Familie!

 

Sternenpark Westhavelland

 

Naturpark Westhavelland

 

Kulturzentrum Rathenow

 

Amt Nennhausen

 

Gemeinde Milower Land

 

 Ländchen Rhinow 

 

Premnitz - Stadt voller Energie

 

Rathenow - Stadt der Optik

 

CityApp Rathenow

 

booked.net