Nebellandschaft an der Havel (c) Annika FischerHohennauener-Ferchesarer See - Blick hinüber nach Tegelland (c) Annika FischerLeuchtender Baum (c) Stefan NitscheLichtspiel (c) Stefan NitscheBlatt und FruchtHerr Biber (c) Stefan NitscheSchleusenspucker in RathenowGespinst (c) Stefan NitscheHavellandschaft (c) Annika FischerNebel auf der Havel in Rathenow (c) Stefan NitscheHohennauener See (c) Annika FischerWildgänse (c) Stefan NitscheAbendstimmung (c) Stefan NitscheHavellandschaft (c) Annika FischerSeenlandschaft im Naturpark Westhavelland (c) Annika FischerVogelzug (c) Stefan NitscheBlatt an Blatt (c) Stefan NitscheDer Morgen erwacht... (c) Stefan NitscheFertig... (c) Annika FischerAbendstimmung in Rathenow (c) Stefan NitscheWeinbergbrücke mit Blick auf die Sankt Marien Andreas-Kirche (c) Stefan NitscheBunt sind schon ... (c) Stefan NitscheLicht und Schatten im Havelland (c) Stefan NitscheWeites Land (c) Stefan NitscheRuderboote in BützerGülper See mit Blick auf Prietzen (c) Stefan Nitsche
+49 (0)3385 514991
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Eine Minute des Gedenkens

07. 05. 2020

Am 08. Mai um 12:00 Uhr läuten die Glocken zum Gedenken an die Befreiung vom Faschismus vor 75 Jahren.

Ein öffentliches Gedenken durch die Stadt Rathenow und die Stadtverordnetenfraktionen wird es in diesem Jahr nicht geben.

Dennoch ist eine Niederlegung von Blumen durch den Bürgermeister und verschiedene Politiker auf dem sowjetischen Ehrenfriedhof geplant.

Die „Freunde für Europa“ planen eine spezielle Aktion zum individuellen, aber dennoch gemeinsamen Gedenken. Gemeinsam mit dem Kulturzentrum will man dort ein großes Transparent anbringen. Die noch vor Wochen geplante öffentliche Versammlung wird es allerdings nicht geben.

Wenn die Glocken um 12:00 Uhr für zehn Minuten läuten, sollen die Menschen, egal wo sie sich gerade befinden, für eine Minute innehalten – im Gedenken an die vielen Opfer.

„Die Glocken aller Gotteshäuser in Rathenow werden läuten. Darüber hinaus hoffen wir, dass sich alle Gemeinden im Kirchenkreis [..] beteiligen [..]“, erklärt Pfarrer Buchholz.  

Quelle: BRAWO

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Eine Minute des Gedenkens

Das Westhavelland ist der wald- und wasserreiche Teil im Reisegebiet Havelland.

 

Info +49(0)3385 514991

Freier Hof 5

14712 Rathenow

Täglich 10 - 18 Uhr
 

24 h freies WLAN

Besuchen Sie uns auf

Westhavelland @ facebookWesthavelland @ YouTubeInstagram

 
 täglich geöffnete Touristinfo - 24h freies WLAN

 

Optikpark Rathenow

 

Optik Industrie Museum Rathenow

                                                    

 Wir sind Mitglied im Reisegebietsverband Havelland.

 

Urlaub mit dem Hausboot oder Kanu für die ganze Familie!

 

Sternenpark Westhavelland

 

Naturpark Westhavelland

 

Kulturzentrum Rathenow

 

Amt Nennhausen

 

Gemeinde Milower Land

 

 Ländchen Rhinow 

 

Premnitz - Stadt voller Energie

 

Rathenow - Stadt der Optik

 

CityApp Rathenow

 

booked.net