Fleißig, fleißig...Schneckengehäuse im Havelland (c) Stefan NitscheBlick von der Weinbergbrücke in RathenowFasanenspaziergang (c) Stefan NitscheGuter Fang (c) Stefan NitscheSchleusenspucker in RathenowAussicht in das BUGA-Land (c) Stefan NitscheWeinbergbrücke mit Blick auf die Sankt Marien Andreas-Kirche (c) Stefan NitscheBlauer Freund (c) Stefan NitscheHohennauener See (c) Annika FischerHausente im Optikpark RathenowBuntes Feld (c) Stefan NitscheRuderboote in BützerMohn in SemlinKornfarbe (c) Stefan NitscheBoot und BlumenRadeln im HavellandHavellandschaft (c) Annika FischerHerr Biber (c) Stefan NitscheWasserlandschaft in Gülpe (c) Annika FischerFeldblick nach RathenowWeites Land (c) Stefan Nitsche
+49 (0)3385 514991
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Statistik Rathenow - Gästeübernachtungen

24. 03. 2015

Die Tendenz ist erfreulich. Die Zahlen liegen seit mehreren Jahren über dem Niveau des Jahres 2006, dem Jahr der Landesgartenschau. Fairnesshalber sei gesagt – LAGA = Tagesgäste. Die Masse der damaligen Besucher lässt trotzdem vermuten, dass es auch Übernachtungseffekte gab.

 

Greift man einzelne Jahresgänge heraus (z. B. 2008 und 2014), wird deutlich, dass die Steigerungen vor allem in den „gefragten“ Saisonmonaten liegen. Auch der durch Radler verursachte Saisonverlängerungseffekt (hier ab April – Oktober) ist erkennbar. Die Zahl der Gäste in den Bereichen Rad & Wasser hat auch im Stadtbild sichtbar zugenommen.

 

Im gesamten Reisegebiet Havelland gab es 2014 ca. 95.000 Gäste mit knapp 236.000 Übernachtungen.

 

In den flauen Wintermonaten hat sich dagegen nur wenig getan.
Auch schlagen widrige Witterungsverhältnisse (z. B. europaweit schlechte Großwetterlage wie Juli / August 2014) unmittelbar auf das Ergebnis durch. Schlechtwetterangebote hin oder her; ein verregneter Sommerurlaub schlägt auf das Gemüt und verkürzt messbar die Aufenthaltsdauer.

 

Die Entwicklung der letzten Jahre lässt Raum für weitere Steigerungen. Die Kapazitäten sind vorhanden.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Statistik Rathenow - Gästeübernachtungen

Das Westhavelland ist der wald- und wasserreiche Teil im Reisegebiet Havelland.

 

Info +49(0)3385 514991

Freier Hof 5

14712 Rathenow

Täglich 10 - 18 Uhr
 

24 h freies WLAN

Besuchen Sie uns auf

Westhavelland @ facebookWesthavelland @ YouTubeInstagram

 
 täglich geöffnete Touristinfo - 24h freies WLAN

 

Optikpark Rathenow

 

Optik Industrie Museum Rathenow

                                                    

 Wir sind Mitglied im Reisegebietsverband Havelland.

 

Urlaub mit dem Hausboot oder Kanu für die ganze Familie!

 

Sternenpark Westhavelland

 

Naturpark Westhavelland

 

Kulturzentrum Rathenow

 

Amt Nennhausen

 

Gemeinde Milower Land

 

 Ländchen Rhinow 

 

Premnitz - Stadt voller Energie

 

Rathenow - Stadt der Optik

 

CityApp Rathenow

 

booked.net