+++  19.02.2019 "Adele von Preußen"  +++     
     +++  15.02.2019 neue Einkaufsbeutel  +++     
     +++  30.01.2019 Spendenaktion Gedenkstein  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Stadt Rathenow - Stadt der Optik

Vorschaubild

Berliner Str. 15
14712 Rathenow

Telefon 03385 596-322
Telefax 03385 596-103380
Mobiltelefon 0152 01593238

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.rathenow.de

Herzlich willkommen in Rathenow, der Landes-und Bundesgartenschau-Stadt am Wasser! 800 Jahre alt ist die Kreisstadt Rathenow als Wiege der optischen Industrie in Deutschland bekannt. Umgeben von Natur pur ist Rathenow das Zentrum des größten Naturparks im Land Brandenburg. Markierte Wanderwege lassen Stadt und Umgebung gut erkunden.

Richtig interessant wird es, wenn Frau Harke – die Schutzpatronin des Havellandes – im historischen Gewand die Stadtführung übernimmt. Besonders sehenswert sind der Optikpark - die Nachfolgeeinrichtung der Landesgartenschau 2006 -, die Altstadtinsel mit dem Kirchberg und der St. Marien-Andreas Kirche, der kleine Sportboothafen mit den Schleusenspuckern sowie der monumentale Bismarckturm auf dem Weinberg – ein wirklich schöner Landschaftspark inmitten der Stadt.

Das Optikindustriemuseum vermittelt viel Wissenswertes mit Aha-Effekt. Was hat es denn nun mit dem weltweit größten Brachymedialfernrohr in Rathenow auf sich? Rathenow – Odessa – Leuchtturm? Fragen über Fragen!

Stadt und Umgebung bieten alles an Dienstleistungen, was sich der Gast für einen angenehmen Aufenthalt wünscht – für die Berliner Gäste inklusive vertrautem Dialekt. Sport- und Freizeiteinrichtungen, Naturbad, Radeln, Theater, Kino, abwechslungsreiche Gastronomie, große und kleine Kultur- und Musikevents, gute Übernachtungsmöglichkeiten, Personennahverkehr, Auto-/Fahrrad- und Bootsverleih, Wohnmobilstellplätze. Darüber hinaus eine Vielfalt an Veranstaltungsangeboten. Da sollte für jeden etwas dabei sein. Veranstaltungskalender gibt es bei den Tourist-Informationen und im Internet. Sie werden staunen!

Berlin erreichen Sie im Stundentakt bei einer Fahrzeit von 45 Minuten. Nehmen Sie das Brandenburg-Ticket und alles ist ganz einfach!

Auch sonst hält das Umland viele Überraschungen bereit: Ritter Kahlbutz - Deutschlands bekannteste Mumie in Kampehl, der älteste Flugplatz der Welt in Stölln, Ribbeck, Fontane, Filmpark Babelsberg, Biosphäre, Spielzeugmuseum, liebevoll restaurierte Altstädte sowie das NaturparkZentrum.



www.rathenow.de

Die Stadt Rathenow war 1990 Gründungsmitglied des Fremdenverkehrsverein Westhavelland.

Insofern sehen wir uns als Taufpate des Vereins und haben ein besonderes Auge auf das Wohlergehen des Vereins.

Wir sind gern Mitglied im Verein und stolz darauf, zum Kreis starker Mitglieder zugehörig sein zu dürfen!

 

Unser Carsten Dobberstein aus dem Rathaus begleitet die Geschicke des Vereins über eine aktive Vorstandsmitarbeit seit Ende 1995 und ist somit mittlerweile der "denkende Methusalem" in der Vorstandsetage.

 

Das Westhavelland ist der wald- und wasserreiche Teil im Reisegebiet Havelland.

 

Info 03385 514991

Mo-Fr: 10-18 Uhr

Sa+So, Feiertags: 12-16 Uhr

24 h freies WLAN

Besuchen Sie uns auf

Westhavelland @ facebookWesthavelland @ Google+Westhavelland @ YouTubeInstagram

 
 täglich geöffnete Touristinfo - 24h freies WLAN

 

Optikpark Rathenow

 

Optik Industrie Museum Rathenow

                                                    

 Wir sind Mitglied im Reisegebietsverband Havelland.

 

Urlaub mit dem Hausboot oder Kanu für die ganze Familie!

 

Sternenpark Westhavelland

 

Naturpark Westhavelland

 

Kulturzentrum Rathenow

 

Amt Nennhausen

 

Gemeinde Milower Land

 

 Ländchen Rhinow 

 

Premnitz - Stadt voller Energie

 

Rathenow - Stadt der Optik

 

CityApp Rathenow

 

 

 
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen.
Jetzt kostenlos abonnieren.