Gemeinde Milower Land

Friedensstraße 86
14715 Milower Land OT Milow

Telefon 03386 27090

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.milowerland.de

Blick auf Milow und ins Milower Land

Die Gemeinde Milower Land liegt im südwestlichen Zipfel des Havellandes an der Grenze zu Sachsen-Anhalt und inmitten des Naturparks Westhavelland. Geprägt wird die Region durch die reizvolle Flusslandschaft der Havel mit ihren Nebenarmen und Lanken, Feuchtwiesen und Auen - eine willkommene Abwechslung für Naturliebhaber.

 

Im Jahr 2003 entstand die Gemeinde durch den Zusammenschluss von 10 Ortschaften, wodurch sich eine recht weitläufige Gemeindefläche von 160,48 qkm ergibt. Der Verwaltungssitz befindet sich in Milow.

 

Für ein reges Leben in den Ortsteilen sorgen die Freiwilligen Feuerwehren, Jugendclubs, Seniorengruppen und zahlreiche Vereine.

Auch Kunst und Kultur werden im Milower Land groß geschrieben. So finden die Tage des Offenen Ateliers im Künstlerdorf Bahnitz, in Milow und im Gemeindeteil Galm statt. Das NaturparkZentrum in Milow vermittelt Interessantes über Flussauen und Flussreneturierung, Fische und Fischer, Zugvögel und Zugzeiten, Kirchen und Kaffenkähne. Apropos Kirche ... in Bahnitz steht die kleinste Kirche Deutschlands!

 

Radwanderer schätzen das Netz von Rad- und Wanderwegen. Wasserwanderer können in Bahnitz und Milow anlegen und neben Pensionen, der Milower Jugendherberge "Carl Bolle" oder Ferienwohnungen den Biwakplatz zum Übernachten nutzen.