+++  20.08.2019 "Im Land des roten Adlers"  +++     
     +++  13.08.2019 Weinbergbrücke wieder geöffnet  +++     
     +++  12.08.2019 Echsenland-Spielplatz wieder freigegeben  +++     
     +++  11.08.2019 Kalender "Havelland 2020"  +++     
     +++  11.08.2019 Kalender "Faszination Kranich 2020"  +++     
+49 (0)3385 514991
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

MIT FONTANE DAMME ENTDECKEN

31.08.2019 um 15:00 Uhr

im Gespräch: Dr. Bettina L. Götze und Burkhard Berg, Pf.i.R.

„Theodor Fontane - 1819 geboren, zu einem Zeitpunkt, da Deutschland über den Befreiungskriegen aus der Not zu einem neuen Selbstverständnis fand. Im Jahr 1898 - als das Jahrhundert zu Ende ging und zu sozialdemokratischer Modernität fand - starb er in Berlin. Nach den umstürzenden Ereignissen des Jahres 1848 gab er im Oktober dieses Jahres die Laufbahn des Apothekers auf, um sich aus unbeachteten Anfängen immer mehr in die Tiefe literarischen Schaffens zu begeben. Darüber wandte er sich u.a. der brandenburgisch-preußischen Geschichte zu. Er schuf durch gründliches Einleben in die Natur, durch gewissenhaftes Quellenstudium, als ein Meister der Beobachtung, in menschenzugewandter Haltung und mit einem Notizblock sein klassisches Wander- und Heimatkundebuch „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“.
An seine Frau Emilie schrieb er: „...Alle diese märkischen Nester haben irgendwo einen Charme... Du siehst, daß ich gelten lasse, was nur irgend Geltung beanspruchen kann...im ganzen steht alles nach wie vor auf einer traurigen Tiefstufe... Es ist ein zuverlässiger, verständiger, intelligenter Menschenschlag... Es gibt nur ein Mittel, sich wohl zu fühlen: man muß lernen, mit dem Gegebenen zufrieden zu sein und nicht immer das verlangen, was gerade fehlt“ (7. Juli 1887).
Im Gedicht „Havelland“ erfuhr auch Damme Erwähnung. Wir fahren hin und suchen hier wie anderswo zu entdecken, was „hinter der Szene spukt“ (Fontane). Mit der Lektüre seiner großen Romane und ihren eindrucksvollen Hauptpersonen sind wir auf dem Weg, die politisch-soziale Zeitproblematik und ihre in ihr wirkenden umstürzlerischen Aspekte zu entdecken. Theodor Fontane gehört in den Bildungsweg.

Musikalische Umrahmung: Oliver Knaute
Im Anschluss wird zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

 
 

Veranstaltungsort

Dorfkirche Damme

Dammer Dorfstraße 20c

14715 Nennhausen

 

Das Westhavelland ist der wald- und wasserreiche Teil im Reisegebiet Havelland.

 

Info +49(0)3385 514991

Täglich 10 - 18 Uhr

24 h freies WLAN

Besuchen Sie uns auf

Westhavelland @ facebookWesthavelland @ YouTubeInstagram

 
 täglich geöffnete Touristinfo - 24h freies WLAN

 

Optikpark Rathenow

 

Optik Industrie Museum Rathenow

                                                    

 Wir sind Mitglied im Reisegebietsverband Havelland.

 

Urlaub mit dem Hausboot oder Kanu für die ganze Familie!

 

Sternenpark Westhavelland

 

Naturpark Westhavelland

 

Kulturzentrum Rathenow

 

Amt Nennhausen

 

Gemeinde Milower Land

 

 Ländchen Rhinow 

 

Premnitz - Stadt voller Energie

 

Rathenow - Stadt der Optik

 

CityApp Rathenow

 

 

 
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen.
Jetzt kostenlos abonnieren.