Aussicht in das BUGA-Land (c) Stefan NitscheSeenlandschaft im Naturpark Westhavelland (c) Annika FischerFeldblick nach RathenowIm Anflug...Schmetterling im Optikpark RathenowEinfach schön!           (c) TV WesthavellandSpielplatz Echsenland (c) TV WHVLAm Wasser (c) TV WHVLSeerosen im Optikpark RathenowKanu fahren in der Flusslandschaft Untere HavelniederungAm Alten Hafen RathenowStill ruht der See (Langzeitbelichtung) (c) Annika FischerMohnfeld (c) TV WHVLLady Agnes auf dem Gollenberg (c) TV WHVLFertig... (c) Annika FischerHavellandschaft in Parey (c) Annika FischerSandbank an der Havel (c) Annika FischerKähne bei BützerBlick auf die Stadtschleuse (c) TV WHVLAdebar auf heimischen Wiesen (c) Stefan NitscheBismarckturm (c) TV WHVLMohn in Semlin
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Laienschauspiel "Brand in Garlitz"

09. 09. 2022 um 18:00—19:30 Uhr

Laienschauspiel
Brand in Garlitz 17. August 1822
Eine Veranstaltung auf der Theaterbühne am Dorfanger in Garlitz

Freitag 09. Sept. 2022 18:00 Uhr
Samstag 10. Sept. 2022 16:00 Uhr
Sonntag 11. Sept. 2022 16:00 Uhr
Eintritt 5,- EURO keine Kartenrückerstattung

 

Kartenvorverkauf: Ab 17. 7. 2022.
Maria und Friedrich Eckle, Garlitzer Dorfstr.10, Tel. 033878 60197 E-Mail: , Sven Trebesch, Garlitzer Dorfstr. 13, Tel. 01716205986, 14715 Märkisch Luch OT Garlitz.

 

Wir möchten an den schrecklichen Brand vor 200 Jahren erinnern. Am 17. August 1822, ist das ganze Dorf, abgesehen von kleinen Ausnahmen, abgebrannt. Von einem reichen, wohlhabenden Dorf war nur Schutt und Asche übriggeblieben. Die Dorfbewohner waren alle, bis auf eine Magd, bei der Ernte auf dem Felde gewesen. Pferde, Rinder und Schweine waren auf den Viehweiden und wurden so vom Feuer verschont.
Es war ein unbeschreibliches Unglück für alle Dorfbewohner, aber zum Glück gab es weder Tote noch Verletzte. Mit viel Mut und der Hilfe der Nachbardörfer Buckow, Mützlitz und Barnewitz konnte man das Dorf neu und schöner wieder aufbauen. Die Häuser wurden weiter auseinander gebaut, die Straßen erweitert und neu angelegt, die Strohdächer verboten, Feuerschutz war höchstes Gebot. Den schönen, großen Dorfanger verdanken wir heute der Planung und Weitsichtigkeit
der klugen Menschen vor 200 Jahren.

 

Veranstalter: Garlitzer Heimatkulturverein e. V. und seine Theaterfreunde. Nach einem Schauspielvorschlag von Maria und Friedrich Eckle, unter der Mitarbeit und Ideenfindung des gesamten Teams der Theaterfreunde entstand dieses Stück.
Mit der Teilnahme willigt der Besucher in die unentgeltliche Verwendung seines Bildes für Fotografien und Filme ein, die im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung erstellt und veröffentlicht werden. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, dann geben Sie uns das zu Beginn des Schauspiels bitte zur Kenntnis.

 

Flyer_brand_in_garlitz_6.pdf

 

Veranstaltungsort

Garlitz

E-Mail E-Mail:
www.garlitz.de

 

Veranstalter

Garlitzer Heimatkulturverein e.V.

Mützlitzer Str. 6 a
14715 Märkisch Luch OT Garlitz

Mobiltelefon 0176 666 797 66

E-Mail E-Mail:

 

Das Westhavelland ist der wald- und wasserreiche Teil im Reisegebiet Havelland.

 

Info +49(0)3385 514991

Freier Hof 5

14712 Rathenow

Täglich

10.00 bis 18.00 Uhr

 

24 h freies WLAN

Besuchen Sie uns auf

Westhavelland @ facebookWesthavelland @ YouTubeInstagram

 
 täglich geöffnete Touristinfo - 24h freies WLAN

 

Optikpark Rathenow

 

Optik Industrie Museum Rathenow

                                                    

 Wir sind Mitglied im Reisegebietsverband Havelland.

 

Urlaub mit dem Hausboot oder Kanu für die ganze Familie!

 

Sternenpark Westhavelland

 

Naturpark Westhavelland

 

Kulturzentrum Rathenow

 

Wappen Amt Nennhausen

 

Gemeinde Milower Land

 

 Ländchen Rhinow 

 

Premnitz - Stadt voller Energie

 

Rathenow - Stadt der Optik

 

booked.net