Der Morgen erwacht... (c) Stefan NitscheBunt sind schon ... (c) Stefan NitscheFertig... (c) Annika FischerNebellandschaft an der Havel (c) Annika FischerVogelzug (c) Stefan NitscheLeuchtender Baum (c) Stefan NitscheGülper See mit Blick auf Prietzen (c) Stefan NitscheNebel auf der Havel in Rathenow (c) Stefan NitscheHohennauener-Ferchesarer See - Blick hinüber nach Tegelland (c) Annika Fischer"Fischernetz" (c) Stefan NitscheAbendstimmung (c) Stefan Nitsche"Netz im Wasser" (c) Stefan NitscheRuderboote in BützerBlatt und Frucht         (c) Stefan NitscheSanfte Berührung im Naturpark Westhavelland (c) Annika FischerBlatt an Blatt (c) Stefan NitscheGespinst (c) Stefan NitscheWildgänse (c) Stefan Nitsche
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

"Nobody Knows – live!" - „Optische Enttäuschung – Fortsetzung folkt“

10. 12. 2022 um 19:30 Uhr

Seit nunmehr zwei Jahrzehnten ist der kleinstmusikalische Zusammenschluss pubertierender Schulfreunde zur "Band Nobody Knows" gereift.
Mit ihrer aktuellen Tour „Optische Enttäuschung – Fortsetzung folkt“ beweisen die selbsternannten Unbekannten, dass der Anspruch der Reife qua Alter vermöge Ironie und Eigenkarikatur wirkungsvoll untergraben und behauptet werden kann.


15 Alben, mehr als 50 Veröffentlichungen und etwa 1.700 Auftritte im In- und Ausland liegen hinter den Musikern von "Nobody Knows", indes sie trotz doppelter Erstplatzierungen des Deutschen Rock- und Pop-Preises in den Kategorien „Publikumspreis“ und „Deutscher Country & Folk Preis“ nicht erwachsen zu kriegen sind.
Zwischen deutscher Folklore, Country, Polka und irischer Musik ergibt sich das Teilzeitquartett mit Gitarre, Geige, Mandoline, Bouzouki, Schlagzeug, Banjo und Kontrabass seiner ungehemmten Spiel- und Bewegungsfreude. Und weil Routine der Todfeind jedweder Impulsivität ist, bleibt kein Stück wie beim vorherigen Auftritt, denn mit ihren zunehmend aufkommenden Improvisations-Rapp-Anteilen beweisen Nobody Knows: Wer nicht kommt, ist nicht dabei.

 

VVK ab 22. Juni 2022: 17,- € im Kulturzentrum Rathenow. Erhöhte Preise an der Abendkasse.

Tel.: 03385 5190-51

www.kulturzentrum-rathenow.de

 
Foto: privat
Foto: privat

 

Veranstaltungsort

Kulturzentrum Rathenow GmbH

Märkischer Platz 3

14712 Rathenow

 

Veranstalter

Kulturzentrum Rathenow GmbH

Märkischer Platz 3

14712 Rathenow

 

Das Westhavelland ist der wald- und wasserreiche Teil im Reisegebiet Havelland.

 

Info +49(0)3385 514991

Freier Hof 5

14712 Rathenow

Montag bis Freitag

10.00 bis 18.00 Uhr

 

Samstag und Sonntag

12.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

24 h freies WLAN

Besuchen Sie uns auf

Westhavelland @ facebookWesthavelland @ YouTubeInstagram

 
 täglich geöffnete Touristinfo - 24h freies WLAN

 

Optikpark Rathenow

 

Optik Industrie Museum Rathenow

                                                    

 Wir sind Mitglied im Reisegebietsverband Havelland.

 

Urlaub mit dem Hausboot oder Kanu für die ganze Familie!

 

Sternenpark Westhavelland

 

Naturpark Westhavelland

 

Kulturzentrum Rathenow

 

Wappen Amt Nennhausen

 

Gemeinde Milower Land

 

 Ländchen Rhinow 

 

Premnitz - Stadt voller Energie

 

Rathenow - Stadt der Optik

 

booked.net