Multimediale Lesung - Live-Musiker und Zeitzeugenfragestunde mit Geralf Pochop

26. 11. 2021 um 19:00 Uhr

 

Mit einer Performance aus Erzählung, Lesung, Bildspots, Leidenschaft, Film-Dokumenten sowie einem live Musiker präsentiert der Autor und Zeitzeuge Geralf Pochop als Verfolgter der Stasi, politischer Gefangener und Fluchthelfer in einem Kulturprogramm Erinnerungen an Repressionen gegen die subkulturelle Jugend in der DDR und deren Rebellion dagegen, an den Mauerfall und Erlebnisse in den darauf folgenden Wirren der chaotischen Zeiten des Umbruchs.

 

Niedergeschrieben in den Büchern "Untergrund war Strategie. Punk in der DDR: Zwischen Rebellion und Repression" und "Zwischen Aufbruch und Randale. Der wilde Osten in den Wirren der Nachwendezeit"

 

Der Eintritt ist frei.

 

Weitere Infos unter:   www.untergrund-war-strategie.de

 

Es gelten die aktuellen coronabedingten Hygienemaßnahmen.

 
Foto: Geralf Pochop
Foto: Geralf Pochop

Geralf Pochop (www.havemann-gesellschaft.de)
Geralf Pochop (www.havemann-gesellschaft.de)

 

Veranstaltungsort

Jugendhaus "Oase"

Bergstraße 6

14712 Rathenow

 

Veranstalter

Geralf Pochop und Jugendhaus "Oase"