Havellandschaft (c) Annika FischerSeenlandschaft im Naturpark Westhavelland (c) Annika FischerGülper See mit Blick auf Prietzen (c) Stefan Nitsche"Fusseln"...Havel in Premnitz    (c) TV WesthavellandSchleuse und Nadelwehr in Grütz  (c) J. WassmannGespinst (c) Stefan NitscheSchleusenspucker in RathenowLicht und Schatten im Havelland (c) Stefan NitscheStill ruht der See (Langzeitbelichtung) (c) Annika FischerAbendstimmung in Rathenow (c) Stefan NitscheBoot bei BützerBunt sind schon ... (c) Stefan NitscheHavellandschaft bei PremnitzVogelzug (c) Stefan NitscheLeuchtender Baum (c) Stefan NitscheBlatt an Blatt (c) Stefan NitscheBlatt und Frucht         (c) Stefan NitscheRuderboote in BützerWildgänse (c) Stefan NitscheAbendstimmung (c) Stefan NitscheNebel auf der Havel in Rathenow (c) Stefan NitscheBismarckturm auf dem Weinberg in Rathenow (c) Stefan Nitsche
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Feuer und Flamme für unsere Museen - NaturparkZentrum Westhavelland in Milow

30. 10. 2021 um 10:00—17:00 Uhr

Traditionell wird der Aktionstag "Feuer und Flamme für unsere Museen" am letzten Wochenende im Oktober durchgeführt. Für die Besucher gibt es dabei viel zu erleben, zu erfahren und zu bestaunen - und das alles bei freiem Eintritt.

Das NaturparkZentrum Westhavelland ist das Tor für jeden Besucher, der touristische Informationen, Beratung zur Flora und Fauna, Havelrenaturierung und den Sternenpark Westhavelland sucht.

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen im Frühjahr nachts an der Havel und hören die vielstimmigen Rufe der Nachttiere, während über Ihnen unzählige Sterne funkeln. Im Sternenerlebnisraum können Sie diese Erfahrung das ganze Jahr machen.

Im Jahr 2005 übernahm der NABU die Projektleitung für das größte Flussrenaturierungsprojekt in Europa - das NABU-Havelprojekt. In einer Ausstellung erfahren Sie mehr darüber.

Finden Sie am Röntgentisch heraus, an welcher Verletzung ein Bussard leidet, schätzen Sie, wie viele Arten eine Wiese hat und sehen  Sie sich eine Blässhuhnfeder unter dem Mikroskop an - an vielen interaktiven Stationen können Sie die Natur des Havellandes erforschen.

Der wohl älteste Havelländer - der "Mann von Milow" - hat seinen Platz in der Dauerausstellung des NaturparkZentrums. Ein kleiner Film berichtet über den Fund aus der Steinzeit.

Zu sehen ist u. a. die Wanderausstellung "Garten der alten Sorten".

 

Quelle: Broschüre "Feuer und Flamme für unsere Museen"

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

NaturparkZentrum Westhavelland

Stremmestraße 10

14715 Milower Land OT Milow

 

Veranstalter

Landkreis Potsdam-Mittelmark

 

Weiterführende Links

Externer Link
 

Das Westhavelland ist der wald- und wasserreiche Teil im Reisegebiet Havelland.

 

Info +49(0)3385 514991

Freier Hof 5

14712 Rathenow

Montag bis Freitag

10.00 bis 18.00 Uhr

Samstag und Sonntag

12.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

24 h freies WLAN

Besuchen Sie uns auf

Westhavelland @ facebookWesthavelland @ YouTubeInstagram

 
 täglich geöffnete Touristinfo - 24h freies WLAN

 

Optikpark Rathenow

 

Optik Industrie Museum Rathenow

                                                    

 Wir sind Mitglied im Reisegebietsverband Havelland.

 

Urlaub mit dem Hausboot oder Kanu für die ganze Familie!

 

Sternenpark Westhavelland

 

Naturpark Westhavelland

 

Kulturzentrum Rathenow

 

Amt Nennhausen

 

Gemeinde Milower Land

 

 Ländchen Rhinow 

 

Premnitz - Stadt voller Energie

 

Rathenow - Stadt der Optik

 

CityApp Rathenow

 

booked.net