Havelland-Radweg

 Routenlogo Havelland-Radweg

 

Der Havelland-Radweg führt über eine super ausgebaute Strecke über 142 km von Schönwalde (in der Nähe von Berlin-Spandau) durch den Naturpark Westhavelland bis  nach Havelberg. Von dort gibt es Anschluss an weitere Fernradwege.

Der Havelland-Radweg  ist Teil des Fernradweges Hamburg-Berlin.

 

Der aktuelle Flyer zum Havelland-Radweg

 

Radkarte Havelland ganz und gar

Den Flyer erhalten Sie in der Tourist-Information oder zum Download ...

 

Tipp: Bücher & Karten

Wir empfehlen Ihnen folgendes Material zum Mitnehmen auf Ihrer Radreise, das Sie in der Tourist-Information, im Buchhandel sowie online im Shop des Tourismusverband Havelland erhalten.

 

bikeline-Radfernweg Hamburg-Berlin

bikeline-Radtourenbuch "Radfernweg Hamburg-Berlin" mit Elberadweg + Havelland-Radweg,

12,90 EUR

Maßstab 1 : 75.000

Verlag Esterbauer GmbH

 

Raderlebnis Havelland - Knotenpunktwegweisung

Den Flyer "Knotenpunktwegweisung im Havelland" erhalten Sie in der Tourist-Information oder zum Download ...

 
Der Havelland-Radweg als GPX-Datei

Mit einer entsprechenden Software können Sie den Track auf Ihr GPS-Gerät laden.

GPX-Track

 

Tipps

 

Biwak- und Rastplätze

Idyllisch, direkt an der Havel gelegen, befinden sich in den Dörfern Grütz und Göttlin die vielleicht schönsten Biwakplätze weit und breit.

Es gibt rustikale Sitzmöglichkeiten, Feuerstelle und Grill (Brennholz ist immer vorhanden), Kanuablage, ein Dixi, Strom und Trinkwasser per Münzautomat (nur in Grütz) und genügend Stellfläche zum Aufstellen von Campingzelten.

Wer es nicht ganz so naturnah mag: In Grütz gibt es gleich nebenan und in der ca. 300 m entfernten Marina Ferienwohnungen und Duschmöglichkeiten.

 

Biwak- und Rastplatz und Nadelwehr im OT Grütz

Biwak- und Rastplatz Göttlin

 

Möglichkeiten zur Einkehr (Auswahl)

Ribbeck - mehrere Möglichkeiten zur Einkehr

Alte Schule Ribbeck - schönes Ambiente mit alter Dorfschulklasse

RIBBÄCKER - mit Biergarten

Restaurant im Schloss Ribbeck - regionale und kreative Küche

Haage - Landgasthof & Pension Deutsches Haus" - im naturverbliebenen Landschaftsschutzgebietes „Havelländisches Luch“

Kriele - Kleine Kneipe - alles selbstgemacht - super!

Stechow - Gaststätte & Pension "Stadt Rathenow" - legendär sind die Kohlrouladen!

Rathenow - viele Möglichkeiten

Blockhaus am Wolzensee - raffinierte Küche

Irish Pub & Grill im Waldschloss

Harlekin

Zum Alten Hafen - die Referenz in Sachen Lage am Wasser

Zur alten Schmiede - tolle Location

Havelrestaurant Schwedendamm - großzügige Terrasse am Wasser

Steckelsdorf - Eiscafé Schwarz - das beste Eis weit & breit

Imbissgaststätte Klabautermann am Steckelsdorfer See

Grütz - Havelboot-Restaurant - schöner Panoramablick in die Havellandschaft

Warnau - Restaurant Fischerstube in Warnau - vielfältige Auswahl an regionalen Fischspezialitäten

Havelberg - Restaurant Schmokenberg - traditionelle und zeitgemäße Gerichten

 

Anschluss an weitere Fernradwege

Am Ende des offiziellen Havelland-Radweges als Teilstrecke des Radwegs Hamburg - Berlin in Havelberg gibt es mehrere Möglichkeiten. Sie haben Anschluss an den Altmark-Rundkurs und den schönen Elbe-Radweg. Das ist praktisch - es sind auch tolle Rundkurse in Kombination von Havelland- und Havel-Radweg möglich.

 

Weitere Informationen

Tourismusverband Havelland e. V.

Wiki zum Havelland-Radweg

Radeln in Brandenburg - Der Rad-Navigator

Weitere (Rad-)Wandertipps

Wie gelange ich vom Bahnhof Berlin-Spandau zum Ausgangspunkt des Radweges nach Schönwalde?