Aussicht in das BUGA-Land (c) Stefan NitscheHerr Biber (c) Stefan NitscheBuckower Blüten (c) Stefan NitscheBlumenpracht im Optikpark RathenowBoot und BlumenHohennauener See (c) Annika FischerNarzissen am BismarckturmBlauer Freund (c) Stefan NitscheSumdiedum (c) Stefan NitscheSchneckengehäuse im Havelland (c) Stefan NitscheFleißig, fleißig...Schleusenspucker in RathenowIch bin fleißig (c) Stefan NitscheHausente im Optikpark RathenowFeldblick nach RathenowBuntes Feld (c) Stefan NitscheIm Anflug...Reh im Rapsfeld (c) Stefan NitscheWeites Land (c) Stefan NitscheLady Agnes in StöllnHavellandschaft (c) Annika FischerBlütenzauber (c) Stefan NitscheAdebar auf heimischen Wiesen (c) Stefan NitscheFasanenspaziergang (c) Stefan NitscheGuter Fang (c) Stefan NitscheBlühender Bismarckturm (c) Stefan NitscheWasserlandschaft in Gülpe (c) Annika FischerKornfarbe (c) Stefan Nitsche
+49 (0)3385 514991
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

von Bredow-Tour

Das Leben des märkischen Landadels

Im idyllischen und waldreichen Ländchen Friesack wandeln Sie auf den Spuren einer der ältesten märkischen Adelsfamilien, derer von Bredow. Die Familie von Bredow war im Havelland an verschiedenen Orten mit Herrenhäusern ansässig, so zum Beispiel in Senzke, Görne und Kleßen. Sehr empfehlenswert ist der wunderschöne Landschaftsgarten des Schlosses Kleßen, der liebevoll angelegt wurde. In Kleßen sollten Sie auch dem Spielzeugmuseum einen Besuch abstatten. Beim Radeln durch das Ländchen Friesack können Sie schnell nachvollziehen, warum die von Bredows so gerne hier lebten. Am idyllisch gelegenen Görner See bauen Biber ihre Burgen und Kraniche ziehen ihre Runden.

 

Länge: 58 km

 

Beschaffenheit der Wege:

  • wenig befahrene Landstraßen
  • von Kleßen nach Friesack straßenbegleitender Radweg
  • die Radtour ist nicht ausgeschildert

 

Verlauf nach Knotenpunkten:

40-41-43-42-94-34-85-84-83-44-40

Friesack – Vietznitz – Haage – Wagenitz – Senzke – Kriele – Kotzen – Stechow – Ferchesar - Görne – Kleßen - Friesack

 

Wir empfehlen Ihnen die Freizeitkarte „Naturpark Westhavelland-Nord"

Maßstab 1:50.000, Landesvermessung Brandenburg

Naturpark Westhavelland Nord

 

GPX-Daten downloaden

 

Möglichkeiten zur Einkehr (Auswahl)

 

Haage - Landgasthaus & Pension "Deutsches Haus" - im naturverbliebenen Landschaftsschutzgebiet „Havelländisches Luch“

Stechow - Gaststätte "Stadt Rathenow" - gutbürgerliche deutsche Küche

Das Westhavelland ist der wald- und wasserreiche Teil im Reisegebiet Havelland.

 

Info +49(0)3385 514991

Freier Hof 5

14712 Rathenow

Mo - Fr 10 - 18 Uhr
Sa/So/Feiertag 12 - 16 Uhr

24 h freies WLAN

Besuchen Sie uns auf

Westhavelland @ facebookWesthavelland @ YouTubeInstagram

 
 täglich geöffnete Touristinfo - 24h freies WLAN

 

Optikpark Rathenow

 

Optik Industrie Museum Rathenow

                                                    

 Wir sind Mitglied im Reisegebietsverband Havelland.

 

Urlaub mit dem Hausboot oder Kanu für die ganze Familie!

 

Sternenpark Westhavelland

 

Naturpark Westhavelland

 

Kulturzentrum Rathenow

 

Amt Nennhausen

 

Gemeinde Milower Land

 

 Ländchen Rhinow 

 

Premnitz - Stadt voller Energie

 

Rathenow - Stadt der Optik

 

CityApp Rathenow

 

booked.net