Abenteuer Grünes Band- "Vom Todesstreifen zur Lebenslinie"

12. 11. 2019

Veranstaltung "Abenteuer Grünes Band - Vom Todesstreifen zur Lebenslinie"

 

Erleben Sie eine eindrucksvolle Multivisionsshow, die mit erstaunlichen Bildern, bewegenden Interviews und packendem Videomaterial den Wandel des Grünen Bands vom Todesstreifen zur Lebenslinie beschreibt.

 

„Ein Ort, der ganz anders ist als der, den ich 1988 als Flüchtling in Erinnerung hatte“, beschreibt Goldstein nach dreißig Jahren seine emotionale Rückkehr.

Diese Reise nimmt Sie mit in die Geschichte Deutschlands, die von Trennung und Leid geprägt war. Aber sie zeichnet auch einen langen Weg der Versöhnung nach. Mario Goldstein trifft auf Zeitzeugen, ehemalige Soldaten, Flüchtlinge und Naturschützer, die sich mit Herz und Verstand dieser wunderbaren Landschaft verschrieben haben, und er versucht herauszufinden, warum das Grüne Band heute einzigartig in der Welt ist.

 

Mario Goldstein ist ein Abenteurer. Getrieben von seinem unerschütterlichen Drang nach Freiheit, bereist er seit über fünfzehn Jahren die unterschiedlichsten Gegenden der Welt. Er besucht Plätze, die in keinem Reiseführer zu finden sind. Besegelte die Meere der Welt, fuhr mit einem umgebauten Wasserwerfer zum Dalai Lama und durchquerte Nordamerika von Ost nach West.

 

Termin:  21.November 2019, um 18.00 Uhr

Ort:         Blauer Saal im Kulturzentrum Rathenow

 

Der Eintritt ist frei.

 

Gefördert vom Landkreis Havelland anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Abenteuer Grünes Band- "Vom Todesstreifen zur Lebenslinie"