Feierliche Begehung jüdischer Friedhof

17. 10. 2019

Feierliche Begehung des jüdischen Friedhofs

Anlässlich der abgeschlossenen Sanierungsarbeiten am jüdischen Friedhof in der Neufriedrichsdorfer Straße in Rathenow lädt Bürgermeister Ronald Seeger am

 

Sonntag, den 27. Oktober 2019, um 13.00 Uhr

 

zur feierlichen Begehung ein.

 

Der Stadt ist es eine besondere Ehre, Chaim und David Kornblum, die Nachfahren der aus Rathenow stammenden jüdischen Familie Kornblum, an diesem Tag begrüßen zu dürfen.

 

Die männlichen Teilnehmer werden gebeten, nach jüdischem Brauch auf dem Friedhof eine Kopfbedeckung zu tragen.

 

Hintergrund:
Seit November 2018 wurde der jüdische Friedhof mithilfe von Fördermitteln des Brandenburger Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur und Eigenmitteln der Stadt Rathenow instandgesetzt. Die Arbeiten umfassten die Sanierung der Außenmauer und des Weges sowie die Aufwertung des Metalltors.

 

Quelle: Stadt Rathenow

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Feierliche Begehung jüdischer Friedhof