Blatt an Blatt (c) Stefan NitscheGespinst (c) Stefan NitscheBlatt und Frucht         (c) Stefan NitscheVogelzug (c) Stefan NitscheSchleusenspucker in RathenowRuderboote in BützerHavellandschaft (c) Annika FischerNebel auf der Havel in Rathenow (c) Stefan NitscheSeenlandschaft im Naturpark Westhavelland (c) Annika FischerLicht und Schatten im Havelland (c) Stefan NitscheHavellandschaft bei PremnitzWildgänse (c) Stefan NitscheLeuchtender Baum (c) Stefan NitscheSchleuse und Nadelwehr in Grütz  (c) J. WassmannGülper See mit Blick auf Prietzen (c) Stefan NitscheBoot bei BützerBismarckturm auf dem Weinberg in Rathenow (c) Stefan Nitsche"Fusseln"...Abendstimmung in Rathenow (c) Stefan NitscheHavel in Premnitz    (c) TV WesthavellandStill ruht der See (Langzeitbelichtung) (c) Annika FischerBunt sind schon ... (c) Stefan NitscheAbendstimmung (c) Stefan Nitsche
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

BUGA als Multiplikator für das Havelland

16. 03. 2015

Zentrales Thema bei der Mitgliederversammlung des Reisegebietsverbandes Havelland war natürlich die Bundesgartenschau 2015 Havelregion.

 

Solch ein Großereignis ist DIE Chance für das Reisegebiet Havelland.

 

Geschätzte 1,5 Mio Gäste - da sind alle in freudiger Erwartung.

 

Natürlich soll die BUGA ein "erfolgreich Ding" werden. Aber Touristiker denken bei solchen Ereignissen darüber hinaus.

2015 soll für die Zeit danach genutzt werden. BUGA-Gäste sollen für die gesamte Reiseregion interessiert werden und gern wiederkommen, um mehr zu sehen.

 

Es ist die einmalige Chance, den Bekanntheitsgrad des Havellandes bundesweit zu erhöhen. Bereits heute ist das Reisegebiet Havelland die drittbekannteste Reiseregion im Reiseland Brandenburg, wie erst jüngst bei der ITB Internationale Tourismusbörse in Berlin wieder bestätigt wurde.

 

Überregional bekannt ist das Havelland durch das Gedicht "Herr von Ribbeck von Ribbeck im Havelland" von Theodor Fontane, in dem Birnen eine zentrale Rolle spielen.

 

Was liegt da näher, als daran anzuknüpfen und dieses Motiv in die aktuell anlaufende Marketing-Kampagne aufzunehmen?!

 

Promotion-Teams werden in Brandenburg/Havel und Rathenow mindestens 200.000 Exemplare eines plakativen Flyers unters Volk bringen. Ergänzt wird die Aktion durch Großflächenplakate an den Bundesstraßen und an den Bahnhöfen.

 

Diese Aktion findet unsere volle Unterstützung!

 

 

Bild zur Meldung: Zentrales Motiv der Marketing-Kampagne

Das Westhavelland ist der wald- und wasserreiche Teil im Reisegebiet Havelland.

 

Info +49(0)3385 514991

Freier Hof 5

14712 Rathenow

Montag bis Freitag

10.00 bis 18.00 Uhr

Samstag und Sonntag

12.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

24 h freies WLAN

Besuchen Sie uns auf

Westhavelland @ facebookWesthavelland @ YouTubeInstagram

 
 täglich geöffnete Touristinfo - 24h freies WLAN

 

Optikpark Rathenow

 

Optik Industrie Museum Rathenow

                                                    

 Wir sind Mitglied im Reisegebietsverband Havelland.

 

Urlaub mit dem Hausboot oder Kanu für die ganze Familie!

 

Sternenpark Westhavelland

 

Naturpark Westhavelland

 

Kulturzentrum Rathenow

 

Amt Nennhausen

 

Gemeinde Milower Land

 

 Ländchen Rhinow 

 

Premnitz - Stadt voller Energie

 

Rathenow - Stadt der Optik

 

CityApp Rathenow

 

booked.net