Aussicht in das BUGA-Land (c) Stefan NitscheSeerosen im Optikpark RathenowSchmetterling im Optikpark RathenowSeenlandschaft im Naturpark Westhavelland (c) Annika FischerSandbank an der Havel (c) Annika FischerAm Wasser (c) TV WHVLEinfach schön!           (c) TV WesthavellandKanu fahren in der Flusslandschaft Untere HavelniederungBismarckturm (c) TV WHVLMohnfeld (c) TV WHVLMohn in SemlinAm Alten Hafen RathenowSpielplatz Echsenland (c) TV WHVLIm Anflug...Kähne bei BützerStill ruht der See (Langzeitbelichtung) (c) Annika FischerLady Agnes auf dem Gollenberg (c) TV WHVLAdebar auf heimischen Wiesen (c) Stefan NitscheBlick auf die Stadtschleuse (c) TV WHVLFeldblick nach RathenowHavellandschaft in Parey (c) Annika FischerFertig... (c) Annika Fischer
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gemeinde Milower Land

Friedensstraße 86
14715 Milower Land OT Milow

Telefon 03386 27090

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.milowerland.de

Blick auf Milow und ins Milower Land

Die Gemeinde Milower Land liegt im südwestlichen Zipfel des Havellandes an der Grenze zu Sachsen-Anhalt und inmitten des Naturparks Westhavelland. Geprägt wird die Region durch die reizvolle Flusslandschaft der Havel mit ihren Nebenarmen und Lanken, Feuchtwiesen und Auen - eine willkommene Abwechslung für Naturliebhaber.

 

Im Jahr 2003 entstand die Gemeinde durch den Zusammenschluss von 10 Ortschaften, wodurch sich eine recht weitläufige Gemeindefläche von 160,48 qkm ergibt. Der Verwaltungssitz befindet sich in Milow.

 

Für ein reges Leben in den Ortsteilen sorgen die Freiwilligen Feuerwehren, Jugendclubs, Seniorengruppen und zahlreiche Vereine.

Auch Kunst und Kultur werden im Milower Land groß geschrieben. So finden die Tage des Offenen Ateliers im Künstlerdorf Bahnitz, in Milow und im Gemeindeteil Galm statt. Das NaturparkZentrum in Milow vermittelt Interessantes über Flussauen und Flussreneturierung, Fische und Fischer, Zugvögel und Zugzeiten, Kirchen und Kaffenkähne. Apropos Kirche ... in Bahnitz steht die kleinste Kirche Deutschlands!

 

Radwanderer schätzen das Netz von Rad- und Wanderwegen. Wasserwanderer können in Bahnitz und Milow anlegen und neben Pensionen, der Milower Jugendherberge "Carl Bolle" oder Ferienwohnungen den Biwakplatz zum Übernachten nutzen.

 


Aktuelle Meldungen

14. 06. 2022: In der Kindertagestätte „Zwergenburg“ der Gemeinde Milower Land ist zum  01.08.2022 die Stelle einer Hauswirtschaftskraft (m,w,d) mit einer Wochenarbeitszeit von 20 h, zu besetzen. ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Allgemeinverfügung des LK HVL zur Isolation von Kontaktpersonen der Kat. 1, Verdachtspersonen und auf das Coronavirus positiv getesteten Personen

09. 10. 2020: Allgemeinverfügung des Landkreises Havelland zur Isolation von Kontaktpersonen der Kategorie 1, Verdachtspersonen und auf das Coronavirus positiv getesteten Personen und zur Erstellung von ... [mehr]

 

Das Westhavelland ist der wald- und wasserreiche Teil im Reisegebiet Havelland.

 

Info +49(0)3385 514991

Freier Hof 5

14712 Rathenow

Täglich

10.00 bis 18.00 Uhr

 

24 h freies WLAN

Besuchen Sie uns auf

Westhavelland @ facebookWesthavelland @ YouTubeInstagram

 
 täglich geöffnete Touristinfo - 24h freies WLAN

 

Optikpark Rathenow

 

Optik Industrie Museum Rathenow

                                                    

 Wir sind Mitglied im Reisegebietsverband Havelland.

 

Urlaub mit dem Hausboot oder Kanu für die ganze Familie!

 

Sternenpark Westhavelland

 

Naturpark Westhavelland

 

Kulturzentrum Rathenow

 

Amt Nennhausen

 

Gemeinde Milower Land

 

 Ländchen Rhinow 

 

Premnitz - Stadt voller Energie

 

Rathenow - Stadt der Optik

 

booked.net